Das CubaDanza Team

Carlos Cordero Diaz

Prof. Carlos Cordero Diaz

Instructor de Danza

Carlos stammt aus Santa Clara, Kuba.

Seine Affinität zu Musik und Instrumenten hat sich schon während der Schulzeit entwickelt. Er lernte Percussion und unterrichtete später auch.

Seine tänzerische Ausbildung dauerte acht Jahre. Er studierte an der Escuela Nacional de Arte (ENA) in Havanna und der Escuela Profesional de Instructores de Arte in Santa Clara. 1991 absolvierte er mit Diplomabschluss als „Instructor de Danza“.

In den anschließenden fünf  Jahren war er in verschiedenen Projekten und Gruppen aktiv, wie z.B. Grupo „Casa del Campesino“, Kabarett „Las Cuevas“, Animationsgruppe im Hotel Ancon Trinidad, Direktor der „Conjuncto Folclorica de Trinidad“, „Primer Bailarin“, Regisseur, Choreograf und Tanzlehrer für Jugendliche und Erwachsene tätig.

In Nürnberg, unterrichtet er kubanische Tänze. Die bekanntesten davon sind Salsa cubana, Son cubano, Mambo, Rueda de casino und Bachata. Sein Charme, seine Kraft und Lebensfreude inspirieren und motivieren jeden, der ihm begegnet ist.

Simona Glück CubaDanza 2024

Simona Glück

Inhaberin, Managerin, Kurs-Assistentin & Büro

Ihre Liebe zum Tanzen wurde vor vielen Jahren geweckt durch den Film „Dance with me“ mit Vanessa Williams und Chayanne. Besonders faszinieren sie die Ruedaszene, in der Spaß und Freude sich aus Salsa-Rhythmen entfaltet.

Sie bezeichnet Salsa tanzen lernen, als eine von den glücklichsten Entscheidungen ihres Lebens.

In den ersten Jahren war ihre Freizeit gefüllt mit Tanzkursen, Workshops, Salsa Festivals und Konzerten. Jede Gelegenheit zum Tanzen ist für sie wie ein kleiner Urlaub und Auszeit vom Alltag.

Der Wunsch die gesammelte Erfahrung mit anderen zu teilen und die Überzeugung, dass Tanzen ein Mittel für Glück und Heilung sein kann, hat sie selbst zum Unterrichten motiviert.

Viktoria Assistentin

Viktoria

Kurs-Assistentin

Ihre Tanzgeschichte began, als sie 6 Jahre alt war, mit Country Tanz und Amerikanischem Step – Clogging. Sie war 10 Jahre lang Teil der Kindertanzgruppe Texasky in der Slowakei. Zu Country und Clogging sind mit der Zeit auch andere Stile dazu gekommen, z.b. Irisch Tanz und Step, Mexikanische Jarave, Merengue, Samba, Hip Hop, usw.
Das alles hat ihr eine starke Grundlage für ihre weitere Tanzentwicklung gegeben.
Ein paar Jahre später als sie 2011 in Italien lebte, fand sie ihre Liebe zu Bachata und 2 Jahre später auch zu Salsa. 2014 hatte sie die Entscheidung getroffen, diese wundervolle Tänze zu lernen und mit den Kursen in Prag angefangen.
„Jetzt ist es mir eine Ehre, von Carlos mehr und mehr zu lernen und meine Tanzfähigkeiten weiter als Teil von Cubadanza zu entwickeln.“